Schutzmaßnahmen Corona-Virus

Corona

Für alle unsere Dienste und Einrichtungen haben wir Schutzmaßnahmen ergriffen, um die Verbreitung des Corona-Virus zu unterbinden. Diese werden täglich aktualisiert.

Daher haben wir uns entschieden, in allen unseren Diensten und Einrichtungen Besucher*innen und Dienstleistern keinen unmittelbaren Zugang zu ermöglichen. Sollten Sie im Ausnahmefall doch Zugang erhalten, ist es  zwingend notwendig, dass wir Ihre Kontaktdaten sowie einige weitere Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand notieren.

Die Kund*innen der Caritas-Zentren bitten wir, die Online-Beratung zu nutzen. Wenn Sie das Thema auswählen, bei dem Sie Beratung wollen, sich dann registrieren und Ihre Postleitzahl eingeben, werden Sie direkt mit einem / Ihrem Berater verbunden. Sie können natürlich auch anrufen. Nutzen Sie dazu die Telefonnummer in der Kontaktspalte.

Alle unsere Beratungsangebote stellen zunächst bis zum 30. April 2020 komplett auf Telefon-Beratung und/oder Online-Beratung um. Dokumente und Bescheide können auch online mit Ihnen bearbeitet werden. Wir informieren Sie auf dieser Seite, wenn wir die Schutzmaßnahmen wieder aufheben können.

Für eine seriöse Information empfehlen wir die Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: https://www.bzga.de/

Herzlich willkommen!

Wir unterstützen Sie darin, ein möglichst selbstständiges Leben trotz Ihrer Erkrankung zu führen, eine Arbeit oder Beschäftigung zu haben und Freundschaften zu pflegen.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Sie. Als Experte in eigener Sache entscheiden Sie selbst, was für Sie am besten ist. Aus unseren offenen und ambulanten Hilfeangeboten wählen Sie aus, was Sie in Ihrer aktuellen Situation brauchen. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, aus verschiedenen Wohnformen die für Sie geeignete zu wählen. Wir bieten Ihnen Hilfe an, die individuell auf Sie abgestimmt ist.
Ihnen stehen in unsrer Einrichtung verschiedene Wohnformen zur Auswahl. Unsere Einrichtung ist auch für Angehörige offen, die einen Rat suchen, wenn sie einen Verwandten mit einer psychischen Erkrankung betreuen und ein passendes Angebot suchen.

Über unsere Hilfeangebote können Sie sich hier auf unserer Internetseite unter „Ich suche Hilfe“ näher informieren.

Wir laden Sie ein, uns im persönlichen Gespräch kennenzulernen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sabine Henke-John, Einrichtungsleiterin